Serienfertigung

Serienfertigung

Spritzgießproduktion, Montage und Logistik

In unserer nach neuestem Stand der Technik gestalteten Produktionsumgebung produzieren derzeit 28 moderne Spritzgießmaschinen Ihre Serienteile. Wir verarbeiten fast alle thermoplastischen technischen Kunststoffe. Sehr gängige Werkstoffe sind bei uns ABS, PA, PBT, PET, POM, PPA, PPS, vielfach auch hochgefüllt (Glasfaser, Mineralien etc.). Die automatische Materialversorgung bereitet jedes Material anforderungsgerecht auf und leitet es den Verarbeitungsmaschinen zu. Unser hochqualifiziertes und erfahrenes Personal optimiert jeden Spritzgießprozess schon im Rahmen der Erstbemusterung und sorgt in der Serie für eine reproduzierbare und störungsfreie Fertigung. Alle Spritzgießmaschinen werden zusätzlich durch unser BDE-System überwacht. Das Ergebnis sind ständige Transparenz über den Produktionsstatus und effizient gefertigte Spritzgießteile in immer gleichbleibender hoher Qualität. Durch individuell für jedes Spritzgießwerkzeug ermittelte und festgelegte Wartungsintervalle wird eine hohe Werkzeugverfügbarkeit gewährleistet. Der voll ausgestattete Formenbau im eigenen Hause stellt im Falle eines Werkzeugschadens die Produktionsbereitschaft schnellstens wieder her. Ihre wertvollen Werkzeuge bewahren wir in unserem feuerfesten Werkzeuglager auf.

Wenn sich Ihre Aufgabenstellung nicht allein spritzgießtechnisch lösen läßt, führen wir auch weitere Arbeitsgänge durch – beispielsweise die Montage zu Baugruppen. Wir legen Wert auf eine zuverlässige und reibungslose Logistik, die den neuesten Standards unterschiedlicher Branchen entspricht – angefangen von Ihren Lieferabrufen über die Nachvollziehbarkeit des Weges aller Rohmaterialien und Zukaufteile bis hin zur pünktlichen Auslieferung Ihrer Produkte von unserer wettergeschützten Rampenhalle aus. Damit die bei Ihnen eingehenden Waren nahtlos in Ihre Prozesse einfließen, stellen wir uns gerne auf Ihre individuellen logistischen Anforderungen ein.

Technische Daten Produktion

Spritzgießmaschinen der Fabrikate Arburg und Engel im Schließkraftbereich 200kN – 2.500kN, ab 1.200kN mit Robotern ausgestattet. Holmabstände 170x170mm bis 630x630mm bzw. „holmlos“. Teilegewichte von weniger als 1g bis zu 510g.

Technische Daten Kommunikation

Integrierte innerbetriebliche Kommunikationssysteme: ERP-/PPS-System mit Verknüpfung zum CAQ-System. BDE-System mit Verknüpfung zum PPS-System. Externer Datenaustausch: per DFÜ nach allen VDA Standards oder individueller Anpassung. Nutzung von Online-Plattformen (SupplyOn, IMDS etc.)